Bonaparte [4]

Bonaparte [4]

Bonaparte, Louis, Graf von St. Leu, Exkönig von Holland, geb. 1778, wurde von seinem Bruder frühe zu sich genommen, zeigte militärisches u. diplomatisches Talent, aber wenig Thatkraft. 1802 hatte ihn Napoleon mit Hortense Eugenie Beauharnais (s. Napoleon III.), seiner schönen u. geistvollen Stieftochter, vermählt und erhob ihn 1806 zum König von Holland. Er wollte sein Königreich nicht für Napoleons Plane aufopfern, daher entstanden ernstliche Reibungen, 1810 legte Louis die Krone nieder und zog sich nach Oesterreich zurück; 1814 eilte er nach Frankreich, allein Napoleon hatte ihm seinen Ungehorsam nicht verziehen, und deswegen folgte Louis 1815 dessen Rufe nicht. Nach dem Sturze Napoleons ließ er sich von seiner Gemahlin scheiden und lebte seitdem zu Rom, Florenz und Livorno, wo er 25. Juli 1846 st. Er schrieb einige belletristische Schriften u. die wichtigeren »Documents et réflexions sour le gouvernement de Hollande« (London 1821). Von seinen 3 Söhnen st. der älteste als Kind, der 2., Louis Napoleon B., geb. 1804, 1831 an den Masern zu Forli, als er an dem verunglückten Aufstande gegen Papst Gregor XVI. Antheil genommen hatte; der 3., Charles Louis Napoleon B., geb. 20. April 1808, s. Napoleon III.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bonaparte — Bonaparte, Carlos Luis Napoleón Bonaparte, Carolina Bonaparte, Francisco Carlos José Bonaparte, Jerónimo Bonaparte, José Bonaparte, Luciano Bonaparte, Luis Bonaparte …   Enciclopedia Universal

  • Bonaparte — Saltar a navegación, búsqueda Bonaparte puede referirse a: La Casa de Bonaparte, familia a la que perteneció Napoleón Bonaparte. Napoleón Bonaparte, militar y emperador francés. Napoleón II, hijo de Napoleón Bonaparte. Napoleón III, segundo… …   Wikipedia Español

  • BONAPARTE (P.) — BONAPARTE PAOLETTA dite PAULINE (1780 1825) princesse BORGHÈSE (1803) duchesse de Guastalla (1806) Célèbre par sa beauté que Canova immortalisera dans le marbre, Paoletta Bonaparte encore adolescente fait déjà des «ravages». Parmi ses prétendants …   Encyclopédie Universelle

  • Bonaparte — (Ченстохова,Польша) Категория отеля: 3 звездочный отель Адрес: Ul. Osada Młyńska 3, 42 280 Ченстохов …   Каталог отелей

  • Bonaparte — (Geneal.), altes italienisches Geschlecht, welches schon 1272 vorkommt. Ein Zweig desselben siedelte zu Ende des 15. Jahrh. von Genua nach Corsica über, wo die B s schon im 17. Jahrh. zu Ajaccio unter den Patriciergeschlechtern genannt werden.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bonaparte — (Buonaparte), Name der korsischen Familie, welcher der Kaiser Napoleon I. und die Napoleoniden entstammen. Zur leichtern Auffindbarkeit der zahlreichen Glieder derselben diene nachstehendes Der Name B. findet sich schon seit dem 13. Jahrh. in… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • BONAPARTE (C.) — BONAPARTE CAROLINE (1782 1839) grande duchesse de Berg (1806 1808) reine de Naples La plus jeune des «trois Grâces» de la famille Bonaparte fait assez ingrate figure, dans l’imagerie impériale, à côté de ses sœurs, d’Élisa, la femme bas bleu et… …   Encyclopédie Universelle

  • BONAPARTE (N. J. C. P.) — BONAPARTE NAPOLÉON JOSEPH CHARLES PAUL, dit LE PRINCE JÉRÔME ou PLON PLON (1822 1891) Deuxième fils du roi Jérôme et de Catherine de Wurtemberg, Napoléon Joseph Charles Paul Bonaparte naquit à Trieste. Il eut une existence mouvementée, car son… …   Encyclopédie Universelle

  • Bonaparte — Bonaparte, IA U.S. city in Iowa Population (2000): 458 Housing Units (2000): 212 Land area (2000): 0.365163 sq. miles (0.945768 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 0.365163 sq. miles (0.945768 sq.… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Bonaparte, IA — U.S. city in Iowa Population (2000): 458 Housing Units (2000): 212 Land area (2000): 0.365163 sq. miles (0.945768 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 0.365163 sq. miles (0.945768 sq. km) FIPS code:… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Bonaparte [2] — Bonaparte, Joseph, Graf von Survilliers, geb. 7. Januar 1768, erhielt durch seinen Bruder 1796 eine Anstellung bei der Armeeverwaltung, 1797 die Gesandtschaft in Rom und wurde von ihm während des Consulats als Diplomate gebraucht; der Kaiser… …   Herders Conversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”