Neigebaur

Neigebaur

Neigebaur, Joh. Dan. Ferd., geb. 1783 zu Dittmannsdorf in Schlesien, preuß. Beamter, 1835–42 Dirigent des Criminalsenats zu Bromberg, 1842 Consul in Jassy, privatisirt gegenwärtig meist in Italien, schrieb gute Reisehandbücher über Frankreich, Italien, Griechenland, die Donaufürstenthümer etc., auch mebre juridische Werke.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Neigebaur — Neigebaur, Johann Daniel Ferdinand, geb. 24. Juni 1783 zu Dittmannsdorf in Schlesien, studirte in Königsberg, trat 1807 beim Obergericht zu Breslau in Staatsdienst, wurde 1812 Assessor beim Oberlandesgericht in Marienwerder, nahm als Freiwilliger …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Romanians — Infobox Ethnic group group = Romanians Mihai Eminescu • George Enescu • Alexander John Cuza • Victor Babeş population = c. 21.5 [The lower estimate is the sum of the countrywise estimates listed] to 25 million (including Moldovans) [… …   Wikipedia

  • Liburnia — in ancient geography was the land of the Liburnians, a region along the northeastern Adriatic coast in Europe, which is today part of Croatia, whose borders shifted according to the extent of Liburnian dominance at a given time between 11th and… …   Wikipedia

  • Bernhardine von Wintgen — (* 13. Mai 1789 in Münster; † 15. Februar 1855 auf Haus Ermelinghof in Bockum Hövel) war Stiftsdame und Schriftstellerin. Leben Wintgen war Stiftsdame in Borghorst. Nach der Säkularisation des Stifts lebte sie zeitweise in Münster und zeitweise… …   Deutsch Wikipedia

  • Cadet de Gassicourt — Louis Claude Cadet de Gassicourt (dt. Ludwig Claudius Cadet) (* 24. Juli 1731 in Paris; † 17. Oktober 1799 ebenda), war ein französischer Chemiker und Apotheker. Er synthetisierte 1760 die erste metallorganische Verbindung. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • Carus-Medaille — Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina Zweck: Nationale Akademie der Wissenschaften Vorsitz: Volker ter Meulen (Präsident) Gründungsdatum: 1. Januar 1652 Mitgliederzahl: ca 1.300 Sitz: Halle (Saale), Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Christoph Samuel John — (* 11. August 1747 in Fröbersgrün bei Greiz; † 1. September 1813 im südindischen Tranquebar) war ein deutscher Missionar im Dienste der Dänisch Halleschen Mission. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Werk 2 Ehrungen 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Akademie der Naturforscher — Leopoldina Zweck: Nationale Akademie der Wissenschaften Vorsitz: Volker ter Meulen (Präsident) Gründungsdatum: 1. Januar 1652 Mitgliederzahl: ca 1.300 Sitz: Halle (Saale), Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina — Zweck: Nationale Akademie der Wissenschaften Vorsitz: Jörg Hacker (Präsident) Gründungsdatum: 1. Januar 1652 Mitgliederzahl: ca 1.400 (Stand 11.1.2011) Sitz: Halle (Saale) …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina zu Halle — Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina Zweck: Nationale Akademie der Wissenschaften Vorsitz: Volker ter Meulen (Präsident) Gründungsdatum: 1. Januar 1652 Mitgliederzahl: ca 1.300 Sitz: Halle (Saale), Deutschland …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”